Netzwerken – Warum wir regelmäßig auf Events gehen

Wir sind regelmäßig auf verschiedenen Events unterwegs, um mit anderen begeisternden Menschen in Austausch zu treten. Das Thema oder das Fachgebiet ist dabei eher zweitrangig. Das positive Mindset der Gruppen ist für uns viel entscheidender. Wir geben euch in diesem Artikel einen Einblick in die Events, die wir besuchen und wie wir sie aussuchen.

Netzwerken ohne Bedingungen

Einer unserer Hauptansätze und Kritieren für Netzwerken ist die Bedingungslosigkeit. Wir gehen nicht dort hin, um Aufträge zu bekommen. Wir geben unser Wissen, wir teilen unsere Erfahrung, inspirieren andere Menschen und Nutzen den Austausch mit vielen anderen Menschen. Dadurch steigt der Wissensstand auf beiden Seiten und wir lernen immer wieder tolle Menschen kennen. Die Bedingungslosigkeit lässt unserer Meinung nach überhaupt erst tiefere Gespräche zu. Genau deshalb haben wir auch ein so großes Vertrauen zu unseren Kunden, weil wir sie erst verstehen wollen, bevor wir wissen, dass unser Ansatz Ihnen helfen kann.

Regionale Events

In Frankfurt und Göttingen sind wir regelmäßig auf Treffen verschiedener Berufs- und Interessengruppen. Menschen mit gleichem Mindset zu treffen ist für uns das wichtigste. In Frankfurt findet ihr uns vor allem beim Thema “New Work” und “Zusammenarbeit”. In Göttingen sind wir sehr divers aufgestellt und pflegen besonders den Mensch zu Mensch Kontakt. Vielleicht laufen wir uns ja mal über den Weg 🙂

Impulsvorträge auf Events

Vor kurzem waren wir in Köln und durften interessierten Menschen der DGSF die Ideenmaximierende Organisation vorgestellt. Hier seht ihr uns in Aktion. Uns hat es viel Spaß gemacht den vielen Menschen vor Ort zu zeigen, was unser Ansatz ist und wie wir mit unseren Konzepten glückliche Menschen und erfolgreiche Organisationen ermöglichen.

Das Feedback der Zuhörer*innen begeistert uns, mit dem was wir tuen weiter zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.